Vortrag

Campus Lectures Im Kern gesund: Ganzheitsmedizin und Salutogenese


Präventive Maßnahmen zur Gesunderhaltung (Salutogenese) und die Begleitung des Menschen auf seinem Weg von der Krankheit zur Gesundheit werden seit Jahrtausenden durch ganzheitliche und naturheilkundliche Therapien unterstützt.

Das Ziel der integrativen, ganzheitlichen Medizin ist es, Krankheiten und Dysfunktionen zu heilen und - durch regulative und informative Prozesse im Menschen - Selbstheilungsvorgänge anzuregen.

Gerhard Hubmann spricht über den anstehenden Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen - von der Pathogenese zur Salutogenese. Er ist Allgemeinmediziner, Homöopath, Leiter eines Therapiezentrums für Ganzheitsmedizin, Vizepräsident der Wiener Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin (GAMED) und Berater für Komplementärmedizin bei der WGKK. Als langjährigerer Förderer der Ganzheitsmedizin wird er den Masterlehrgang Ganzheitliche Therapie und Salutogenese an der FH Campus Wien leiten.

PROGRAMM
18.00 Uhr: Begrüßung
18.30 Uhr: Ganzheitsmedizin und Salutogenese
MedR Dr. Gerhard Hubmann, Studiengangsleiter Ganzheitliche Therapie und Salutogenese
Im Anschluss Austausch und Vernetzung

Anmeldung bis 22.06.2018: [email protected]


Vergangene Termine