Klassik

Camerata Salzburg


Zwischen Genie und Wahnsinn ist oft nur ein schmaler Grat oder in diesem Fall die heiß begehrte Trophäe des ECHO Klassik Awards. Teodor Currentzis ist ein gefeierter Shootingstar Russlands und ein Punk der Dirigentenszene. Im Brucknerfest ist er gemeinsam mit Alexander Melnikov zu erleben, der dafür bekannt ist, ungewöhnliche musikalische Interpretationen zu präsentieren.

Programm:

R. Wagner: Siegfried-Idyll WWV 103
L. v. Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15
F. Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 Italienische


Vergangene Termine