Klassik

Camerata Salzburg


Die international renommierte Camerata Salzburg eröffnet das diesjährige Festival mit Besonderheiten der Musikliteratur.

Mit den "MOB-SÜCKEN" des "composer in residence 2015" beginnt der Reigen der Werke HK GRUBERS, die sich als roter Faden durch das Festivalprogramm ziehen.

Wir freuen uns, den Virtuosen Christian Altenburger für den Solopart im Violinkonzert und als Dirigent gewonnen zu haben.

Programm:

HK Gruber (* 1943) "DREI MOB-STÜCKE"

Edward Elgar (1857 - 1934) "STREICHERSERENADE" in e-moll op.20

Felix Mendelssohn - Bartholdy (1809 - 1847) "VIOLINKONZERT" in d-moll,

"STREICHERSINFONIE" in C-Dur "La Suisse"


Vergangene Termine