Kunstausstellung

Calle Libre 2017 - Urban Art Festival


Bereits seit 2014 stellt das Festival Calle Libre neuartige künstlerische Tendenzen der Bereiche „Urban Art“ und „Street Art“ in das Zentrum einer öffentlichen Diskussion. Calle Libre sprengt die Grenzen Europas und bringt Künstler verschiedenster Nationen ins Zentrum Wiens.

Es entsteht ein Austausch oder gar ein Dialog mit allem, was die Bereiche Street Art und Graffiti hergeben.

Raum zur künstlerischen Entfaltung bietet Wien zur Genüge. Als Leinwand dienen Künstlern wie interessierten Laien große Wandflächen mitten in der Stadt. Das bunte Rahmenprogramm regt die Bewohner Wiens dazu an, hier zusammenzutreffen und mitzumachen, mitzugestalten, mitzufeiern. So entstehen beeindruckende Kunstwerke als Zeugen eines internationalen Zusammenspiels. Die dabei wachsende Freilichtgalerie im 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk kann im Rahmen des Festivals zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden. Zusätzlich gibt es eine kostenlose Workshopreihe für Jugendliche, die im mumok stattfinden wird. Sie erhalten die Möglichkeit, sich im direkten Austausch mit den Künstlern praktische Fähigkeiten und theoretisches Hintergrundwissen anzueignen. Das aktive Mitgestalten hat hier höchste Priorität.

Das Rahmenprogramm des Festivals bietet seinen Gästen außerdem eine Podiumsdiskussion zum Thema „urbane Mosaike“ und eine ausgelassene Abendveranstaltung mit DJ Line-up. Die Kreativ-Sessions der Künstler im Stadtzentrum werden ebenso von Musik begleitet und bieten so erstklassigen Show-Charakter. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk, der Stadt Wien und der UNESCO realisiert.

Das spartenübergreifende Kulturprojekt positioniert sich an der Schnittstelle von bildender Kunst, zeitbezogenen Kunstpraxen, Interkulturalität. kritischer Auseinandersetzung mit dem Begriff öffentlicher Raum und Partizipation.

Als mittlerweile größtes Street Art Festival Österreichs genießt Calle Libre internationale Reputation als Plattform für kreativen Ausdruck für Künstler aus aller Welt.

Unter dem Festivalthema "Urban Divinity" vereint Calle Libre 10 österreichische und internationale künstlerische Positionen, die sich im Stadtgebiet von Wien für mittel- und großformatige Wandgestaltungen verantwortlich zeigen.

Zusätzlich bietet das Festival transdiziplinäre Workshops, Siebdruck Editionen, Performance Kunst, Urban Art Guided Tour, Filmscreening und eine Block Party.






PROGRAM:

9.8.2017 | DAY 1

| 16.00 – 22.00 |
Official Festival Opening
MQ – MuseumsQuartier Wien | MQ Hof 8 | Raum D

| 16.00 – 19.00 |
Workshop w / Peter Phobia
Mumok | overpainted Atelier
regristration : [email protected]
https://www.facebook.com/events/893227127494275

| 16.00 – 19.00 |
“Tactical Meditations” Performance by Nyxxx
Museumsquartier | MQ Hof 8
https://www.facebook.com/events/257392161425349/

| 19.00 – 21.00 |
Live Painting by Martyn Mills

| 20.00 |
Artist Talk | Print Presentation | Podiumsdiskussion
Museumsquartier | MQ Hof 8 | Raum D

10.8.2017 | DAY 2

| 18.00 – 21.00 |
Workshop w/ ANGLA
mumok | Overpainted Atelier
regristration : [email protected]
https://www.facebook.com/events/374680529613825

Live Paintings & Art Spots
(9.8.-12.8. | 12:00 - 1800)
Neudeggergasse 20, 1080 w/ BOICUT
Webgasse 32, 1060 w/ Ready2Rumbl
Luftbadgasse 7, 1060, w/ Peter Phobia
Emil Maurer Park, 1070, w/ Dourone, Milu Correch
Breitenseerstraße 14, 1150, w/ Colectivo Licuado
Braunhirschenpark, 1140, w/ Vera Vera Primavera
Richard Waldemar Park, 1060 w/ Mantra
Schönbrunnerstraße 74, 1050 w/ Alfalfa
Breite Gasse / Street Art Passage, 1070 w/ Size Two

11.8.2017 | DAY 3

| 17.00 – 19.00 |
CALLE LIBRE URBAN ART GUIDED TOUR
Meeting point : KARL FARKAS PARK | 1070 Vienna

12.8.2017 | DAY 4

| 14.00 – 22.00 |
BLOCK PARTY
“Official Calle Libre Closing Event”
music by Tanz Durch Den Tag
Emil Maurer Park | 1070 Vienna
Line Up:
14-17 Lucia (better days)
17-19 Rapha Ramires (Disco Nostra/ TddT)
19-21 Allbartross (Rainbow Ranger Disco Club/TddT)

| 21.30 – 00.00 |
Film Screening
“The Deepest Depth of the Burrow”
In cooperation w/ Rabbit Eye Movement
Frameout - digital summer screenings| MQ


Vergangene Termine