Pop / Rock

Calim & Manfred Groove


Calim liest aus seinem Roman “Schlaraffenland” und spielt Songs von seinem Album Manfred Groove erzählen kleine Geschichten auf HipHop-Beats.
Ein kurzweiliger Abend zwischen Literatur, Popmusik und Beats.

Manfred Groove machen HipHop für Erwachsene – entspannt, oldschoolig und sprachverliebt. Es ist, als würde man sich die Zeit nehmen und diesem wirren Kneipenphilosophen mit dem filzigen Bart endlich mal zuhören – und plötzlich stellt man fest, dass er Recht hat!

Mit dem Album „Alles ist zu wenig“ schrieb der österreichische Singer-Songwriter Calim einen selbst gesungenen Soundtrack zu seinem eigenen Roman “Schlaraffenland”, der u.a. die emotionale Innenwelt der Romanfiguren zu musikalischem Leben erweckt.


Vergangene Termine