Pop / Rock

Burning Down Alaska, Acres, Casey, Anchorage


Alternative
Hardcore

BURNING DOWN ALASKA (D)
In einer Zeit, in der bereits jede Nische lückenlos gefüllt scheint, durchbrechen BURNING DOWN ALASKA mit ihrem innovativen New Wave Hardcore scheinbar festgelegte Grundsätze einer Szene und schaffen es, die Grenzen eines klar abgesteckten Genres noch ein Stück weiter zu verschieben. Auf dem Debut „Values & Virtues“ (2015) präsentiert die Band traumhafte Melodien, komplexe, ausgereifte Gitarrenriffs, die man eher beim Indie vermuten würde, untermalt von tiefen Growls gepaart mit Shouts, die an Melodie und Gefühl, echtem Gesang zu jedem Zeitpunkt ebenbürtig sind.
BURNING DOWN ALASKA geben auf ihrem Erstling „Values & Virtues“ genau das vor, was Musik heutzutage braucht. Ungezwungen und tiefgehend präsentieren sie Songs, mit denen sie klarmachen, dass es Dinge gibt, die einfach nicht leise gesagt werden können, die erst Zuhörer finden, wenn sie ihnen ins Gesicht geschrien werden. Genervt von alltäglicher Routine, Missständen in der Welt und Ungerechtigkeit, beschreiten die fünf Jungs mit ihren dynamischen Songstrukturen und ihren ausdrucksstarken Texten, den Weg nach ganz oben.
https://www.facebook.com/burningdownalaska/
https://www.burningdownalaska.com
https://youtu.be/w4OJ6vAZk3E

ACRES (UK)
Post-Hardcore
https://www.facebook.com/Acresband/

CASEY (UK)
Alternative
https://www.facebook.com/Caseytheband
https://www.youtube.com/watch?v=gBeAYgZDkyo

ANCHORAGE
Hardcore / Metal
https://www.facebook.com/thisisanchorage
https://www.youtube.com/watch?v=_b7Km7Zjvog

VVK: 13€ / AK: 16€
FB-Event


Vergangene Termine