Literatur · Theater

BurgGeschichten: Die Sache mit dem Gruselwusel


mit Alexandra Henkel von Christine Nöstlinger

Gruselmomente gibt es ja so einige: wenn plötzlich eine Spinne übers Kopfkissen krabbelt oder man allein in den dunklen Keller gehen soll. Nur Mizzi hat keine Angst. Nie. Das ärgert ihren Bruder Joschi, der ganz schön viel Angst hat. Vielleicht müsste er sie einmal ordentlich erschrecken, und zwar mit einem selbstgebastelten Gespenst! Gute Idee, doch was, wenn plötzlich ein sehr lebendiges, schreiendes Baby-Gruselwusel erscheint, das nie zufrieden ist, immer Hunger hat, Wände vollkritzelt und ebenso ein Feigling wie Joschi ist?


Vergangene Termine