Theater

Bungee Jumping oder Die Geschichte vom goldenen Fisch


In einer Collage aus Mythen, Märchen, Psychothriller und Horrorgeschichte, erinnert das preisgekrönte Drama an Filme von Roman Polanski und an Aki Kaurismäki mit ganz unerwarteten Wendungen. Mit: Bina Blumencron, Jurij Diez, Larissa Enzi und Wolfgang Kandler.

„Bungee Jumping oder Die Geschichte vom goldenen Fisch“

Von Jaan Tätte. Regie: Michael Kolnberger. Raum: Arthur Zgubic. Salzburger Erstaufführung.

Es waren einmal: der einsame Fischer Osvald in seiner Hütte und das smarte Paar Laura und Roland auf Quartiersuche… Mit viel Ironie und sarkastischem Witz erzählt der 1964 in Estland geborene Jaan Tätte in seinem Debüt-Stück von den elementaren Lebenssegmenten: Liebe, Macht, Sex und Geld. In einer Collage aus Mythen, Märchen, Psychothriller und Horrorgeschichte, erinnert das preisgekrönte Drama an Filme von Roman Polanski und an Aki Kaurismäki mit ganz unerwarteten Wendungen. Mit: Bina Blumencron, Jurij Diez, Larissa Enzi und Wolfgang Kandler.

Jaan Tättes biologisches Wissen über soziale Prozesse und Verhaltensmuster ist ästhetisch überzeugend in eine fabelhafte Märchenwelt transformiert und künstlerisch feinnervig verwoben. Selten schafft ein moderner, fiktionaler Text ohne Brechtsche Verfremdungsmittel solch einen Spagat zwischen Realität und Phantasie.

Der Titel des preisgekrönten Dramas „Bungee Jumping“ symbolisiert unsere extremen Gefühlspolarisierungen und wie wir in diesen handeln und sehnsüchtig dem Glück hinterherjagen. Bleiben wir auf sicheren Boden oder wagen wir den Absprung?
Der Text lässt sich ebenso wie eine Collage aus nordischen Mythen und Märchen lesen, ist Psychothriller und Horrorgeschichte in einem. Er erinnert an Filme von Roman Polanski und an Aki Kaurismäki mit seinen unerwarteten Wendungen bis zum „ex deus machina-Auftritt der Pizzabotin.
Die unüberhörbare Stärke des Textes sind die wunderbaren, musikalisch sehr gut ins Deutsche übersetzten Dialoge, die poetische Sprache und die klaren Konturen der handelnden Personen.


Vergangene Termine