Klassik

Building Bridges


Building Bridges: ein Integrationsprojekt für Jugendliche, die elternlos nach Österreich gekommen sind, um hier Schutz vor Krieg und Bürgerkrieg zu finden. Die jungen Darsteller werden von einem Team international renommierter Musiker und Tänzer ein Jahr lang in Tanz, Chor und Percussion unterrichtet.

Die oftmals traumatisierten Flüchtlinge erleben eine Selbsterfahrung, die nur die Bühne bieten kann. 2017 werden die Jugendlichen in einem großen symphonischen Konzert in Wien Modest Mussorgskis «Bilder einer Ausstellung» tanzend, singend und trommelnd interpretieren.

Building Bridges: Ein auf Dauerhaftigkeit und bleibende Wirkung ausgelegter Zusammenschluss kunstschaffender und politisch denkender Bürger.

Interpreten:

Salah Ammo Quartett
Salah Ammo & Peter Gabis Duo
Maria Radutu, Klavier
ensemble LUX
Hakan Gürses, Busuki
Carlos Osuna, Tenor
Özlem Bulut, Gesang
Alexander Medem, Rezitation

Moderation und Projektpräsentation mit Fotoshow

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester A-Dur K 385p (Fassung für Klavier und Streichquartett)






Geschichten aus «Tausendundeiner Nacht» mit Musik von Klassik über orientalische Musik bis Ethno-Jazz
Volkslied aus Anatolien
Marco Annau: Wiegenlied
Auszüge aus dem Album «Assi – A Story of a Syrian River»
Fermín María Álvarez: La Pregaria
Giuseppe Verdi: O figli, figli miei

VIP-Tickets für die Teilnahme am Meet&Greet-Empfang mit den KünstlernInnen im Restaurant Arco (1030 Wien, Marokkanergasse 3) nach dem Konzert sind zu einem Aufpreis von Euro 50 – zusätzlich zu einer Karte der Kategorie 1 – im Ticket- & Service- Center des Wiener Konzerthauses erhältlich. Detaillierte Informationen und Kartenbestellungen per E-Mail ([email protected]), telefonisch (+43 1 242 002) oder direkt im Ticket- & Service-Center des Wiener Konzerthauses.


Vergangene Termine