Diverses · Literatur

Büchereien Wien - Wiederöffnung


Hauptbücherei

1070 Wien - Neubau, Urban-Loritz-Platz 2a

Seit Mo., 18.05.2020

  • und alle anderen Filialen der Stadt Wien-Büchereien
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Gute Nachrichten für Leseratten: Die Stadt Wien-Büchereien öffnen ab 18. Mai wieder ihre Türen. Es gibt vor Ort jedoch Verhaltensregeln für Besucher.

Nach der zwei Monate langen Durststrecke, bedingt durch die Corona-Krise, öffnen die Büchereien Wien endlich wieder für Besucher.

Ausborgen und Zurückgeben kann man ab 18. Mai in allen Büchereien der Stadt Wien zu den gewohnten Öffnungszeiten. Es ist jedoch keine Eile geboten, so die Büchereien: "Lassen Sie sich Zeit, Sie müssen nicht gleich am ersten Tag kommen! Ausgeborgte Medien müssen nicht am 18. Mai zurückgegeben werden, auch wenn sie abgelaufen sind. Alle derzeit ausgeborgten Medien werden automatisch bis 18. Juni verlängert und können daher jederzeit zwischen Wiederöffnung und 18. Juni zurückgegeben werden."

Büchereien Wien: Verhaltensregeln für Besucher

Besucher müssen ab 18. Mai vor Ort folgende Dinge beachten:

Wie überall im Moment üblich, wird es auch bei uns besondere Regeln geben, damit die Auflagen der Gesundheitsbehörden zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten werden können

Die Anzahl der Personen, die zum selben Zeitpunkt in der Bücherei sind, muss beschränkt werden. Ein Abstand von mindestens 1 Meter zwischen den Personen muss eingehalten werden.

Ein Aufenthalt in den Büchereien über Rückgabe und Ausleihe hinaus (zB Arbeitsplätze, Lernplätze, Computerplätze, u.a.) ist leider nicht möglich.

Die NutzerInnen müssen beim Aufenthalt in der Bücherei Nase und Mund bedecken.

BibliothekarInnen vor Ort werden ebenfalls Mund-Nasen-Schutz tragen.

In jeder Bücherei wird Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Dieses muss vor dem Aussuchen von Büchern und anderen Medien in den Regalen verwendet werden.

Häufig berührte Oberflächen (Türschnallen, Theken, Selbstverbuchungsgeräte, Kassenautomaten u.a.) werden regelmäßig desinfiziert.

Zurückgegebene Bücher, CDs und DVDs werden von den Büchereien nach der Rückgabe nach den Vorgaben des Gesundheitsministeriums gereinigt bevor sie wieder ausgeliehen werden können.