Literatur

Bücherabend: Lytargia, Wassersucht und Pestalenz


Kräuter und Pflanzen sind die Basis für die mittelalterliche Medi- zin. So wurden etwa Zwiebel und Blutwurz zur Behandlung der Pest gemischt. Bei Bewältigung sonstiger Schwierigkeiten half ein Alraun. Ausgehend von einer Handschrift mit Kräuterrezepten aus dem 14. Jahrhundert erzählen Isabella Buben und Edith Kapeller über medizinische Praxis, Pflanzensystematisierungen, Kräuter- kunde und ihre fließende Grenze zur Zauberei.

Anmeldung unbedingt erfolderlich (begrenzte Teilnehmerzahl):
T: 02243/411-212 | tours@stift-klosterneuburg.at|


Vergangene Termine