Klassik

Budapest Festival Orchestra


Jedes Konzert ein Festspiel, das war die Intention von einer Gruppe herausragender ungarischer MusikerInnen, die sich 1983 zu einem neuen Klangkörper zusammenschlossen und ihm den Namen Budapest Festival Orchestra gaben. Nach wie vor unter der Leitung des Mitbegründers Iván Fischer feiern die Budapester inzwischen 30 Jahre nationaler und internationaler Repräsentation vorzüglicher ungarischer Orchesterkultur.

PROGRAMM:

Franz Schubert
 Ouvertüre zum Zauberspiel mit Musik „Die Zauberharfe”, D 644
Béla Bartók
 Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 h-Moll, SZ 112
-------- Pause ----------
Béla Bartók
 Ungarische Skizzen
Franz Schubert
 Symphonie Nr. 5 B-Dur, D 485


Vergangene Termine