Vortrag · Literatur

Buchvorstellung: Die Linke und die Kunst


»Was wollte und was will die Linke von der Kunst?« - Dieser Band versammelt die unterschiedlichen Positionen zur Kunst in den wichtigsten Strömungen linker Theorie. Diese Zusammenschau dient nicht nur als Einführung, sondern macht auch deutlich, dass innerhalb linker Theorie der Stellenwert der Kunst für die gesellschaftliche Transformation und Reproduktion gemeinhin sehr hoch angesetzt wird und die Hoffnungen auf emanzipatorische Effekte durch und mit Kunst erstaunlich groß sind.

Jens Kastner (Kunstsoziologe, Akademie der bildenden Künste Wien) im Gespräch mit Ingo Pohn-Lauggas (Kulturwissenschaftler, Arbeitskreis Kulturanalyse)


Vergangene Termine