Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Buchstaben, Worte, Texte in fotografischen Bildern


Und dann kam die Fotografie !
Von Interesse sind zwei Kunstrichtungen der Moderne, für die eine Verbindung von Fotografie und Text von entscheidender Bedeutung wurden: die eine ist der Aktionismus und die andere die Konzeptkunst. Weil aktionistische Kunst ephemer ist, nach ihrer Aufführung nichts mehr von den Ereignissen übrig blieb, wurde die dokumentarische Fähigkeit der Fotografie und des Films genützt, um von den Ereignissen der Nachwelt Mitteilung machen zu können, ergänzt durch eine Beschreibungen der Aktion in Textform.


Vergangene Termine