Literatur · Theater

Buchpräsentationen: Die sieben Säulen des Glücks von Marc Carnal und Triumph des Scheiterns von Peter Waldeck


Marc Carnal
DIE SIEBEN SÄULEN DES GLÜCKS (Milena Verlag)
Die Sieben ist die Glückszahl der meisten Menschen, die Sieben erfährt in der Menschheitsgeschichte eine Sonderstellung. Sieben Zwerge, sieben Weise, Rom auf sieben Hügeln, sieben Tugenden, sieben Laster, sieben Sakramente und noch vieles mehr. Wie vieles mehr, zeigt Marc Carnal in seinen der Zahl Sieben gewidmeten Betrachtungen. Darunter die sieben Verhaltensregeln im Restaurant, sieben Reform-Vorschläge für die Zahnmedizin, sieben Erscheinungsformen der Ungeduld, sieben beste Hausmittel gegen Schluckauf und die Lotto-Zahlen vom 15. September 2021.
Kurzum: Ein Sachbuch der humoristischen Extraklasse und sieben Jahre Glück für alle, die es studieren. In Kooperation mit radio FM4.




  1. Apfel essen,
    Arzt vergessen.


  2. Isst du deinen Apfel immer,
    sitzt du nie im Wartezimmer.


  3. Der Arztbesuch wird ein formaler
    Akt dank Granny Smith und Gala.


  4. Trinkst du Apfelsaft statt Branntwein,
    braucht der Arzt ein zweites Standbein.


  5. Der Apfelschuss bei Wilhelm Tell
    ist vieler Ärzteträume Quell.


  6. Iss Äpfel ohne Unterbrechung:
    Relaxed wird die Befundbesprechung.


  7. Äpfel, ganze und gehackte –
    Staubig bleibt die Krankenakte.




Aus dem Text: Die sieben besten Übersetzungen für „An apple a day keeps the doctor away“

Marc Carnal
Geb. 1986, schreibt Glossen, Romane, Theaterstücke, Hörspiele, Gedichte und Witze fürs Fernsehen. Er ist unter anderem für FM4, Willkommen Österreich und Die Tagespresse tätig. Im Milena Verlag sind bisher die Romane Unglaublich glücklich (2015, mit Max Horejs) und King Kong in Wien (2017) erschienen.
Werkliste:
DIE SIEBEN SÄULEN DES GLÜCKS (2019)
King Kong in Wien (2017)
Unglaublich Glücklich (2015)

Peter Waldeck
TRIUMPH DES SCHEITERNS (Milena Verlag)
Caspar Orlando Tuppy befindet sich auf dem absteigenden Ast, seine weißen, alten Gedanken sind medial nicht mehr gefragt. Eine Einladung der Kult-Autorin Karina Wintertod nach Wien könnte das Ruder noch einmal umreißen … Wird Tuppy Anschluss finden in Karinas aktionistischer Gang, wird ein feministischer Text seine Karriere wieder aufrichten?
Es beginnt eine irrwitzige Odyssee, in der Tuppy endlich Karina Wintertod kennenlernt und bald in die Welt der jungen und aktionistischen Stürmer- und Drängerinnen eintaucht. Ein Höllenbruegel – ein Höllenspaß.

Peter Waldeck
Seit 1995 arbeitet der Wiener Autor mit seiner Theatergruppe Casa Del Kung Fu im Bereich zwischen Literatur, Wrestling und Comic. Zwischen 1996 und 2006 veranstaltete er die Filmclubreihe Otakoon Saloon und widmete sich dem Texten von Comics. Die melancholische Comicserie „El Pablo versus El Diablo“ (mit Jan Limpens) erschien regelmäßig in der Qualitätszeitung „Folha de S. Paulo“, der Tageszeitung mit der größten Verbreitung in Lateinamerika. Der Falter wählte sein Stück „Fantomas – das Action Musical“ unter die 10 besten Theaterproduktionen des Jahres 2008. Im Winter 2012 hatte sein Stück „Columbo Dreams“ im Wiener Rabenhof Theater Premiere und feierte große Erfolge bei Kritik und Publikum.

Werkliste:
TRIUMPH DES SCHEITERNS (2019)
Die 67 enttäuschendsten Sexfilme aller Zeiten (2017)


Vergangene Termine