Literatur

Buchpräsentation - Zündende Funken - Wiener Feministinnen der 70er Jahre


Es lesen auf Einladung der Frauenbeauftragten der Stadtgemeinde Erna Dittelbach, Heldis Stepanik und Ruth Aspöck Begrüßung Vize-Bgm. Dr. Helga Krismer, Die Beiträge von zwanzig damaligen Akteurinnen sind heiter, empört, analytisch, kämpferisch, kritisch, ironisch, nachdenklich, witzig, zornig und bisweilen betrübt angesichts der zunehmenden Lasten, die im Sog des neoliberalen Rollback auf die Schultern der Frauen drücken: prekäre Arbeitsverhältnisse, Arbeitslosigkeit, Armut, Überforderung durch Berufstätigkeit, Haushalt, Kinder- und Altenbetreuung, vielfältige Benachteiligungen. Freier Eintritt!


Vergangene Termine