Vortrag · Literatur · Ausstellung: Wissen

Buchpräsentation Volker Klotz - Komödie


Anhand von drei Beispielszenen u.a. aus Molières Tartuffe erläutert Volker Klotz gemeinsam mit drei SchauspielerInnen des Ensembles das Wesen der Komödie. Gelacht, nach Bedarf, darf werden.

Einzig das Drama hat das Komische zu einer eigenständigen poetischen Gattung erhoben, zur Komödie. Im neuesten Buch des renommierten Literaturwissenschaftlers Volker Klotz wird ihre Geschichte dargestellt: von der Antike bis ins 21. Jahrhundert, von Aristophanes bis Yasmina Reza.

Anstatt jedoch eine Universalgeschichte anzustreben, werden einzelne Stücke der wichtigsten Autoren und Epochen eingehender untersucht: Was wird dem öffentlichen Gelächter ausgesetzt? Mit welchen Mitteln wird das erreicht?


Vergangene Termine