Vortrag · Literatur

Buchpräsentation und Diskussion: Die neue Türkei


Was ist los in der Türkei? Bis vor wenigen Jahren beeindruckte das Land mit wirtschaftlichen Erfolgen, politischen Reformen und einem Friedensprozess, der die Kurden hoffen ließ. Heute werden Präsident Recep Tayyip Erdoğan und die AKP als autoritär kritisiert, der Konflikt mit der PKK eskaliert erneut und Terroranschläge und Putschversuche erschüttern das ganze Land. Ali Cem Deniz verfolgt in seinem Buch "Yeni Türkiye – Die neue Türkei" die Geschichte der türkischen Modernisierung jenseits verkürzter Dichotomien wie „laizistisch“ und „islamistisch“, „modern“ und „traditionell“ oder „links“ und „rechts“ und eröffnet neue Perspektiven auf die heutige Türkei. Er spannt dabei den Bogen von der „neuen Türkei“ des Mustafa Kemal Atatürk in den 1920er-Jahren bis zur aktuellen Neuerfindung der Türkei unter Recep Tayyip Erdoğan. Buchpräsentation und Diskussion mit:

Ali Cem Deniz (Autor)
Ercan Karaduman (Politikwissenschafter)
Can Gülcü (Kulturschaffender)
Moderation: Tyma Kraitt (ORF)


Vergangene Termine