Literatur

Buchpräsentation: Samir Amin - Souveränität im Dienst der Völker.


"Plädoyer für eine antikapitalistische nationale Entwicklung".

Buchpräsentation & Diskussion:
Andrea Komlosy (Uni Wien), Julia Eder (Mattersburger Kreis/Uni Linz) und Daniel Köhler (Uni Wien) diskutieren die frisch erschienene Übersetzung von Texten des Weltsystemtheoretikers Samir Amins. Kann "Volkssouveränität" als Alternative zur liberalen Globalisierung verstanden werden?

Zum Autor:
Samir Amin gehörte zu den einflussreichsten Intellektuellen des „globalen Südens“ und hat maßgeblich an dependenztheoretischen und weltsystemischen Ansätzen gearbeitet.

Nähere Infos:
https://www.pfz.at/aktivitaeten/buchpraesentation-souveraenitaet-im-dienst-der-voelker-samir-amins-plaedoyer-fuer-eine-antikapitalistische-nationale-entwicklung/


Vergangene Termine