Literatur

Buchpräsentation mit Thomas Weyr - Die ferne Stadt


Am 1. Juni um 19.30 Uhr bietet sich in der Buchhandlung Tiempo nuevo eine tatsächlich einmalige Gelegenheit: Thomas Weyr, geboren 1927 – Zeitzeuge, Emigrant, Schriftsteller, Journalist und Journalistensohn – liest aus seinem Buch Die ferne Stadt. Weyr gewährt Einblicke in den längst vergessenen Alltag einer Zeit, die nicht in Vergessenheit geraten darf: im nationalsozialistischen Wien, in England und in den USA als entwurzelter Emigrant, im zerbombten Wien der unmittelbaren Nachkriegszeit.


Vergangene Termine