Literatur

Buchpräsentation: Gustav Mahler: In Eile – wie immer!


herausgegeben von Franz Willnauer
Paul Zsolnay Verlag
Michael Heltau, Lesung
Franz Willnauer, Moderation

Die Jugendliebe Josephine Poisl und der beleidigte Dichter Hugo von
Hofmannsthal, Wiens »schönste Adelige«, Gräfin Misa von Wydenbruck,
der New Yorker Konzertmeister Theodor Spiering, die Sängerin Selma
Kurz und der Komponist Alexander Glasunow: sie alle waren Briefpartner
Gustav Mahlers, der als Komponist, Dirigent und Operndirektor mit
seiner Korrespondenz ein Netzwerk über halb Europa knüpfte. 35 seiner
Briefpartner und mehr als 250 unbekannte Briefe versammelt dieser
Band. Entstanden ist ein facettenreiches Bild von Gustav Mahler,
ein Brief-Band, der sowohl spannende Lektüre für alle Freunde seiner
Musik als auch korrekt edierte Quellensammlung für die Forschung
sein will.

Eintritt frei!


Vergangene Termine