Pop / Rock

Brutto mit Martin Siewert und Soulcat E-Phife


Der erste Mittwoch im Februar gehört der Bar-Konzertreihe BRUTTO, die im kleinen Rahmen große Entdeckungen aus Wien präsentiert.

Der Gitarrist Martin Siewert eröffnet den Abend: Er ist ein Virtuose im Umgang mit der Gitarre, insbesondere der Lap-Steel- und der Pedal-Steel-Gitarre. Der Musiker brach früh mit den akademischen Konventionen des klassischen Jazzgitarrenspiels und ist seit Langem als erfolgreicher Solist, aber auch aus Kollektiv- und Bandkontexten (u. a. Trapist, Heaven And, Radian) bekannt. Als zweite geht die Wiener Rapperin Emily Escobar alias Soulcat E-Phife bei diesem Brutto an den Start. Die aus der Dominikanischen Republik stammende Künstlerin steht nicht nur als DJ hinter den Plattentellern, sondern begeistert ihr Publikum auch mit smoothen 90s-Hip-Hop-Beats und englischen Lyrics. Ursprünglich als Freestyle-Rapperin gestartet, besticht sie vor allem mit ihren jazzigen Improvisationskünsten gepaart mit der nötigen Portion Coolness.

http://brut-wien.at/de/Programm/Kalender/201602BRUTTO_Martin-Siewert-und-Soulcat-E-Phife


Vergangene Termine