Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

Brüder Schwadron und die Wiener Baukeramik


Die Sonderschau Brüder Schwadronund die Wiener Baukeramik vermittelt in eindrucksvollen Fotos des interaktiven Ausstellungsprojekts Brüder Schwadron die einstige Pracht der Wiener Moderne, die es heute zu bewahren gilt.

Dekorative Baukeramik der Jahrhundertwende prägt bis heute die Architektursprache der Ringstraßen-zeit und des Jugendstils in Wien. Vor allem die Stiegenhäuser und Foyers der prächtigen Zinshäuser und Villen wurden reich mit bunten Wandkacheln und ornamentalen Bodenfliesen ausgestattet.
Die Sonderschau Brüder Schwadronund die Wiener Baukeramik vermittelt in eindrucksvollen Fotos des interaktiven Ausstellungsprojekts Brüder Schwadron die einstige Pracht der Wiener Moderne, die es heute zu bewahren gilt. Zahlreiche originale Keramikböden in ihren vielfältigen Mustern, Formen und Oberflächen werden zu sehen sein, sowie bauzeitliche Kataloge und seltene Signaturfliesen der Brüder Schwadron und der bekanntesten Hersteller wie Wienerberger, Rako oder Villeroy & Boch.
Bei einem Rundgang durch die Kartause entdeckt man die Spuren der Kartäusermönche und erlebt die schrittweise Restaurierung des Klosters unter Anleitung des Bundesdenkmalamtes.


Vergangene Termine