Neue Klassik

Bruckner Orchester Linz


Die Verdienste von Dennis Russell Davies um das kompositorische Schaffen von Philip Glass sind bekannt und werden anlässlich Glass’ 80. Geburtstag um die österreichische Erstaufführung seiner neuesten Symphonie erweitert. Aus dem umfangreichen Schaffen von Isang Yun, der 2017 seinen 100. Geburtstag feiern würde, steht das Cellokonzert auf dem Programm: „Da ich selbst in meiner Jugend Violoncello gespielt habe, lag es für mich nahe, dem Soloinstrument autobiografische Züge zu verleihen. Mein Denken, meine Erlebnisse und meine Gefühle schwingen in diesem Solopart mit“, schrieb der gebürtige Koreaner. Den besonders anspruchsvollen Part übernimmt der virtuose Cellist Matt Haimovitz.

Solisten:

Matt Haimovitz Violoncello
Günther Gradischnig Klarinette
Leonhard Schmidinger Timpani

Werner Steinmetz: Patience für Klarinette, Timpani und Orchester, (Uraufführung)
Isang Yun: Konzert für Violoncello und Orchester
Philip Glass: Symphonie Nr. 11 (Österr. Erstaufführung)


Vergangene Termine