Pop / Rock

Bruckner


Flüsternde Gitarrenklänge, zwei Stimmen, die in die tieferen Hautschichten dringen, ein blonder Lockenkopf, daneben ein kleinerer, braunhaariger. Gestatten: Bruckner.

Man sieht den Brüdern Jakob und Matti Bruckner ihre Verwandtschaft vielleicht nicht sofort an, aber man hört sie. Kein Wunder, schließlich haben sie schon von Kindesbeinen an zusammen Musik gemacht. Bruckner klingt nach der vollen Dröhnung Leben, der ewigen Sehnsucht nach dem Ankommen und den vielen Stationen dazwischen. Vielleicht melancholisch, aber niemals traurig wird man mitgerissen auf eine Reise ans Meer, zu unendlichen Sommertagen und dem Glück, zu leben. Sie bespielten bereits große Bühnen vor großen Künstlern wie Mark Forster, Adel Tawil und Christina Stürmer - im April sind sie im Chelsea zu sehen.


Vergangene Termine