Pop / Rock

Brokof / support: The Informal Thief


Brokof aus Berlin vereinen schon immer Indie-Pop mit Folk-Rock und Singer/Songwritertum, sowie Melancholie mit Leichtigkeit. Vor dem geistigen Ohr ziehen The Weakerthans vorbei, immer wieder auch Wilco. Die Songs von Brokof sind niemals altmodisch, viel mehr zeitlos, spenden Wärme und nehmen einen wie gute Freunde in den Arm.

Das gilt auch für die Stücke des im Juni 2016 erscheinenden dritten Albums "Cool Fame". Selbst auferlegte Zwänge wichen beim Entstehungsprozess einer sehr unbekümmerten Herangehensweise an das Album. Da poltert ( Worlds Collide) und rockt es gehörig (Cool Fame), da wird auch gefeiert (Eviction Notice), da flirrt (Give it Back) und funkelt es (A Song For The Road). Gegen Ende bleibt nur mehr Schönheit (Running Around, Hands of Time). Aus der bloßen Freude am Spielen ist dem Vierer aus Berlin ein wunderbar relaxtes und entspanntes Album gelungen, das aber dennoch stets spannend bleibt. Und wer Brokof kennt, weiß, dass die Jungs diese Spielfreude stets auch in die Live-Konzerte mitnehmen.


Vergangene Termine