Volksmusik

Broadlahn


VOI - Kultur am Markt

4113 St. Martin im Mühlkreis, Markt 7

Sa., 26.09.2020

19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Broadlahn ist eine dieser Musikgruppen in jenem genau beheimateten und doch unbestimmbaren Feld zwischen Volksmusik und globalem Experiment.

Broadlahn ist eine sechsköpfige Band aus der Steiermark, die sich selbst einer Strömung wie der "Imaginären Folklore", dem "Bauernjazz" oder einfach alpiner Ethnomusic zugehörig fühlt.
1982 wurde die Gruppe als Trio gegründet, aber schon bald gesellten sich zu den drei Volksmusikanten drei Jazzer hinzu.
Broadlahn verknüpfen in ihrer Musik alpenländische Volksmusik, Jazz und Ethnoklänge aus dem afrikanischen und asiatischen Raum. Die Gruppe wurde 1993 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Broadlahn spürt Sehnsüchte auf und weckt sie in ihrem Publikum ... Traumhaft, schön, intensiv!

Das sagt die Presse: „Danke für das Gänsehaut Konzert. Es ist immer wieder eine Freude Broadlahn beim Musizieren, Singen, Jodeln zu erleben. Großartig!“