Kunstausstellung

Brigitte Rosdol & Helma Edmond-Malzer - Farbträumereien


Beide Künstlerinnen setzen sich mit der Natur auseinander, wobei die Spannung zwischen formulierter Schönheit und stimmungsvollem Gegenständlichen in der Malerei und Strukturellem bis zur Abstraktion in der Fotografie deutlich zum Ausdruck kommt.

lüchtige Augenblicke - eingefangen mit zarten Pinselstrichen und mit raschen, manchmal verstohlenen Schnappschüssen. Eindrucksvolle Augenblicke in starken Farbexplosionen. Berührende Augenblicke voller Poesie oder dramatische, die für sich selbst sprechen, und kritische, die zu denken geben.

Beide Künstlerinnen setzen sich mit der Natur auseinander, wobei die Spannung zwischen formulierter Schönheit und stimmungsvollem Gegenständlichen in der Malerei und Strukturellem bis zur Abstraktion in der Fotografie deutlich zum Ausdruck kommt. Und für beide ist auch das Spannungsfeld Mensch ein Thema. Helma Edmond-Malzer, geboren in Tirol, lebt heute in Baden und Wien und ist viel auf Reisen, bei denen die meisten ihrer fotografischen Arbeiten entstehen. Die geborene Badenerin Brigitte Rosdol entdeckte nach ihrer Pensionierung die Liebe zur Malerei. Sie malt mit viel Enthusiasmus und das Gelingen der Bilder bereitet Freude und macht auch ein bisschen stolz.

Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr


Vergangene Termine