Diverses · Literatur

Break the Silence - Ein Abend gegen Gewalt


Lesung mit musikalischer Umrahmung, es lesen die SchauspielerInnen Julia Gräfner und Florian Köhler.

Häusliche Gewalt gegen Frauen ist kein Wohlfühlthema. Gerade deshalb gilt: Mut zum Anstoß gegen Gewalt!
Anlass für eine unkonventionelle Buchidee, die das Thema einfühlsam, aber direkt zur Sprache bringt, betroffene Frauen positiv bestärkt und (ihre) Frauengeschichte(n) schreibt:

Der Verein Frauenhäuser Steiermark lud KünstlerInnen und AutorInnen zum „Freundschaftsmatch“ in Buchform ein. „Zweite Halbzeit“, erschienen im Residenz Verlag, versammelt Beiträge von 22 KünstlerInnen und SchriftstellerInnen und wird am 29. November 2018 im Schauspielhaus Graz/Redoutensaal im Rahmen von „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ vorgestellt.

Es lesen die SchauspielerInnen Julia Gräfner und Florian Köhler.
Musik: Ensemble Contropiede
Projektion: Jörg Vogeltanz

Eine Benefiz-Veranstaltung des Vereins Frauenhäuser Steiermark im Rahmen von „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“

Buchpräsentation: Verein Frauenhäuser Steiermark (Hg): Zweite Halbzeit. Geschichten, die Mut machen. Residenz Verlag

Im Anschluss:
Speis & Trank by Anna Baklava und Weiberwirtschaft Wiederstein
Signierstunde und Wuzzlermatch

Karten gibt es unter: www.ticketzentrum.at und AK (17.--)

Mit besonderem Dank für ihre Beiträge an
G. Brettschuh, G. Eichberger, L. Faschinger, O. Flor, C. Grän, S. Harter, B. Kramlovsky, M. Kuchling, R. Marschner, B. Messner, G. Moser-Wagner, B. Pachl-Eberhard, P. Pizzera, P. Scherübl, C. Schmidt, J. A. Staudinger, J. Schutting, C. Teichmann, A. Wolfmayr, J. Vogeltanz, S. Yildiz, P. Ziermann

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Verein Frauenhäuser Steiermark zugute.

www.frauenhaeuser.at


Vergangene Termine