Jazz

Brazilian Latin Jazz // Fagner Wesley & Marco Antonio da Costa in Duo


Der Pianist, Komponist und Arrangeur Fagner Wesley wurde in Salvador de Bahia, Brasilien, geboren. Fagner brachte sich das Klavierspielen selber bei und spielte bereits mit 13 Jahren in verschiedenen Bands seiner Heimatstadt. Im Alter von 17 Jahren übersiedelte Fagner Wesley in die Hauptstadt Brasilia und besuchte dort die “Music Scholl of Brasil” um Popularmusik zu studieren. Danach wechselte Fagner seinen Wohnort, zog nach Sao Paulo und studierte an der “Tom Jobim – State Music University” Jazz und Jazz-Piano. Seit 2008 lebt Fagner Wesley in Wien und setzte sein erworbenes Wissen konsequent in seiner Musik um, wobei er Latin Jazz Rhythmen mit anderen Stilrichtungen wie Afro-Bahia, Funk und Blues kombiniert. Fagners Musik wird dabei vom “groove” und “flaver” der brasilianischen Rhythmen getragen.

Fagner spielte mit Wolfgang Muthspiel Alegre Correa Group, Dorreta Carter, Iris Camaa, Christiana Uikiza, Ola Egbowon, Denise de Macedo, Sandra Pires, Gary Howard, Albertina Passage All Stars. In Brasilien spielte er mit Carlinhos Brown, Baby do Brasil, Daniela Mercury, Gilberto Gil, Armandinho Macedo, Paulinho Boca, Elza Soares, Pepeu Gomes.

www.fagnerwesley.com

Marco Antonio da Costa – Multi Instrumentalist/Sänger/Komponist/Arrangeur:
Marco Antônio da Costa wurde in Natal - Rio Grande do Norte (RN - Brasilien) am 1984 geboren. Mit 5 Jahre begann er mit klassischem Klavierunterricht. Ab seinem 13-en Lebensjahr entdeckte er darüber hinaus seine Vorliebe für die Gitarre. Bereits früh trat er in seiner Heimatstadt professionell auf, heute lebt er in Wien, Österreich und studiert an der Kunstuniversität Graz.

In 2010 hat Marco seine erste CD mit eigene Kompositionen aufgenommen, „Painel“. Internationale Aufmerksamkeit brachten verschiedenen Projekte für Marco Antonio da Costa, zum Beispiel: „Antonio de Pádua Band“; Quarteto „Na Maré“; Quartett "Diogo Guanabara & Macaxeira Jazz", Jatoba Latin Big Band“ und “Marco Antonio da Costa Group“. Mit seinen Gruppen hat er 2 Mal den Preis „Best Latin Group“ und „Outstanding music performance“ bei der „Downbeat Student Music Awards“ in 2012 und 2014 gewonnen, von dem berühmten Jazz Magazin DOWNBEAT. Mit die HGM Jazz Orchester Zagreb hat er in 2014 der „Porin Award“ Preis gewonnen als das beste Jazz Album des Jahres. In 2015 hat Marco sein zweites Album "The Shift" herausgebracht.

Marco Antonio da Costa hat als Musiker oder Arrangeur in vielen Projekten teilgenommen, CD Produktionen und Tours mit z.B. die folgenden Künstler: „Diogo Guanabara & Macaxeira Jazz“; „Antonio de Pádua“; „Zvezdana Novakovic“; „Liz Rosa“; „Erick Von Sohsten“; „Natalie Krainer“; „Katja Cruz“; „Camila Masiso“; „John Hollenbeck“, „Don Menza“, „Fay Claasen“, „Miguel Zenon“, „Jatobá Latin Big Band“; „HGM Jazz Orchestra Zagreb“.

Wann: 23.06.2015 ab 20.00 h
Eintritt: freie Spende
Wo: Pat a Mat: Nußdorferstraße 3, 1090 Wien
Reservierung: kim.serzh@gmail.com
www.patamat.at


Vergangene Termine