Oper

Brahms + Stars der Wiener Staatsoper im MuTh


Romantik pur. Gottlieb Wallisch holt für den zweiten Abend seines Zyklus „Brahms +“ vier Solistinnen und Solisten der Wiener Staatsoper – Ileana Tonca, Zoryana Kushpler, Herbert Lippert und Raphael Fingerlos sowie den Pianisten Pierre Douay auf die Bühne.

Mit den beiden großen Liebeslieder-Sammlungen des Wahlwieners Johannes Brahms ist ein hochromantischer Musikabend garantiert. Ergänzt werden die Liebeslieder durch Klavierkompositionen von Brahms und Liszt.

Programm:
Johannes Brahms (1833-1897): Zwei Rhapsodien, op. 79
Johannes Brahms: „Liebeslieder-Walzer“ für vier Singstimmen und Klavier zu vier Händen, op. 52
Franz Liszt (1811-1886): Sechs Consolations, S. 172
Johannes Brahms: „Neue Liebeslieder-Walzer“ für vier Singstimmen u. Klavier zu vier Händen, op. 65

Besetzung:
Sopran: Ileana Tonca
Mezzosopran: Zoryana Kushpler
Tenor: Herbert Lippert
Bariton: Raphael Fingerlos
Klavier: Gottlieb Wallisch, Pierre Douay


Vergangene Termine