Klassik

Brahms und die leichte Muse


Leitung: Chordirektor Gerald Krammer
Klavierbegleitung: Gerald Krammer, Ralph Petruschka
Moderation: Kai-Uwe Garrels

"Ischl muss ich sehr loben" – insgesamt 10 Sommer verbrachte Johannes Brahms in der Kur- und Kaiserstadt. Hier arbeitete er an wichtigen Kompositionen, unternahm ausgedehnte Wanderungen und pflegte den Kontakt mit Kollegen wie Johann Strauß.

Der Chor des Lehár Festivals präsentiert unter seinem neuen Chorleiter Gerald Krammer Ausschnitte aus dem reichen Vokalwerk des Komponisten – vom Sololied bis zu Quartetten und Chorwerken wie den"Liebesliederwalzern" und "Zigeunerliedern". Dabei wird Brahms vor allem von seiner lebensfrohen und "leichteren" Seite zu hören sein und auch sein Bezug zu Bad Ischl in amüsanten Anekdoten in der Moderation von Kai-Uwe Garrels beleuchtet.


Vergangene Termine