Diverses · Sport

Boulderworldcup Innsbruck


Die besten Kletterer der Welt kämpfen am Fuße der Nordkette um entscheidende Punkte im Boulder-Weltcup.

Donnerstag, 15. Mai
15:00 – 17:00 Uhr: Mammut Blocmaster Jam (6-15 Jahre)
18:00 – 20:30 Uhr: Mammut Blocmaster Jam (16-89 Jahre)
Boulder Jam mit Live-DJs, Kletterfilmen, BBQ u.v.m....

Freitag 16. Mai - Qualifikation
10:00 – 19:00 Uhr: Qualifikation IFSC Boulder Weltcup

Samstag 18. Mai - Halbfinale und Finale
12:30 - 15:30 Uhr: Halbfinale Damen und Herren
20:00 Uhr: Finale Damen und Herren
21:45 Uhr: Anschließend Siegerehrung
ab 18:00 Uhr: Public Viewing in der Orangerie des Congress Innsbruck

Eingebettet in das einmalige Panorama der Innsbrucker Nordkette und nur einen Steinwurf vom Goldenen Dachl entfernt bildet der Innsbrucker Marktplatz von jeher das lebendige Zentrum der Tiroler Alpenhauptstadt. Nach der mehr als gelungenen Weltcup-Premiere im Vorjahr avanciert der Marktplatz von 15. - 17. Mai 2014 nun erneut zur spektakulären Bühne im Kampf um heißbegehrte Weltcuppunkte – und natürlich um den Innsbrucker Tagessieg!

Zahlreiche Helfer rund um Trainerlegende und „Blocmaster-Sportdirektor“ Reini Scherer und Organisator Andreas Würtele machen es möglich: Über 150 Quadratmeter Kletterfläche, verteilt auf der knapp 30 Meter langen Wand des Österreichischen Alpenvereins, garantieren ausgefallene Kletterprobleme unter professionellen Bedingungen. Und auch für das Publikum ist in Innsbruck bestens gesorgt: Eine große Zuschauertribünen sowie weitere 150 Quadratmeter Zeltfläche machen den Boulderweltcup Innsbruck zum spektakulären Kletterfest bei jeder Witterung.

  • +43-512-59850

Vergangene Termine