Diverses

Boscos Vermächtnis - Italienische Zaubereien


Von der Renaissance bis zur Gegenwart mit Magic Christian.

Nach der erfolgreichen Serie »Magic Bosch« gibt es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit dem Meister der »schwarzen Magie« von Weltformat: Magic Christian! Er hat sich erneut für die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien ein ganz
spezielles Programm ausgedacht. Mit ihm entführt er das Publikum mit Fingerfertigkeit und Wortwitz auf eine Reise durch die Täuschungskunst von der italienischen Renaissance bis zur Gegenwart.

Erfahren Sie Wissenswertes und Amüsantes über Luca Paccioli, Leonardo da Vinci, Graf Scotto, Giovanni Volpato, Chevalier
Pinetti, Bartolomeo Bosco und Aldo Silvan. Magic Christian ist ein brillanter Erzähler mitreißender Anekdoten aus der reichen Geschichte der magischen Künste, und so verbindet er Informatives mit der Vorführung verblüffender Zaubereien.
Der Abend wird kongenial musikalisch ergänzt mit Kompositionen von Monteverdi über Scarlatti bis ins 20. Jahrhundert vom Pianisten Laszlo Kövi. Besuchen Sie vor der Zauber-Soirée die italienischen Gemälde in unserer Galerie und genießen Sie im Anschluss ein Flying Dinner mit italienischen Köstlichkeiten.


Vergangene Termine