Kunstausstellung

Bosch, Rembrandt, Rubens, Tizian, Van Dyck Meisterwerke der europäischen Malerei – Die Sammlung im Überblick


Führungen am Sonntag durch die Gemäldegalerie.

Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien ist eine der international bedeutenden Gemäldesammlungen in Wien und bietet einen hochkarätigen Querschnitt durch die Malereigeschichte Europas, vom Spätmittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert. Zu den in der permanenten Schausammlung gezeigten Highlights zählen – neben dem Weltgerichtsaltar von Hieronymus Bosch – Spitzenwerke von Dirk Bouts und Lucas Cranach d. Ä., von Botticelli, Tizian, Rubens, Rembrandt oder Tiepolo und Guardi sowie Füger.
Auch im interimistischen Ausweichquartier während der Sanierung des Akademie-Gebäudes am Schillerplatz begleiten geschulte und erfahrene Kunstvermittler_innen das Publikum an ausgewählten Sonntagen in deutscher Sprache durch die Bilderwelt der Alten Meister in den Räumen der Beletage des Palais Lobkowitz.


Vergangene Termine