Pop / Rock

Born of Osiris, After the Burial


BORN OF OSIRIS aus Chigago gehören zu einem Genre, dass das neue Ding in Sachen harter Musik ist, nämlich Djent-Metal. Vorreiter für diese extreme Art von Metal sind Meshuggah, die als einer der ersten eine Mischung aus klinischen Industrial-Riffs, elektronischen Elementen und technischer Präzision in ihrer Musik wagten. Auch AFTER THE BURIAL (Minnesota), MONUMENTS (Milton Keynes) und THE HAARP MACHINE (London) gehören dem Genre Djent-Metal an, das auch unter anderem mit der Bezeichnung Technical Death Metal umschrieben wird. Bei allen Bands kommen weder die Härte und Düsternis des Death Metal, noch die technische Versiertheit des Progressive Metal zu kurz. Bis auf Monuments gehören alle Bands dem Label Sumerian Records an, bei denen auch zum Beispiel Asking Alexandria in Lohn und Brot stehen.

sumerianrecords.com/artist/details/Born+of+Osiris/id:7/
sumerianrecords.com/artist/details/After+the+Burial/id:6/
sumerianrecords.com/artist/details/The+HAARP+Machine/id:29/
www.facebook.com/thisismonuments


Vergangene Termine