Pop / Rock · Metal

Born Of Osiris



Born Of Osiris aus Chigago gehören zu einem Genre, dass das neue Ding in Sachen harter Musik ist, nämlich Djent-Metal. Vorreiter für diese extreme Art von Metal sind Meshuggah, die als einer der ersten eine Mischung aus klinischen Industrial-Riffs, elektronischen Elementen und technischer Präzision in ihrer Musik wagten.

Born Of Osiris spielen seit 2003 zusammen. Damals allerdings noch unter einem anderen Bandnamen. Erst 2007 nannten sich die Jungs aus Chicago "Born of Osiris". Bis auf Jason Richardson, der 2011 zu Chelsea Grin wechselte, blieb auch das Line-Up der Band konstant. Mittlerweile sind BOO eine eingespielte Truppe. Mit ihren Alben „A Higher Place“, „The Discovery“ und „Tomorrow We Die Alive“ haben sie sich einen festen Platz in der Szene gesichert. Technisch lassen sich Born Of Osiris nicht so schnell etwas vormachen, immer wieder klingen Keyboard Salven durch und die Gitarren haben es in sich. Kein Wunder also, dass Tosin Abasi bereits mit der Band auf Tour war.