World Music · Klassik

Bolschoi Don Kosaken


KUMST - Kulturzentrum Marchfeld Strasshof

2231 Strasshof/ Nordbahn, Immervollstraße 6

Sa., 19.09.2020

19:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

So klingt die russische Seele: Mächtige Stimmen, Melancholie und Temperament entführen in das alte Russland.

Der Don Kosaken Chor wurde von Sergej Jarow aus russischen Emigranten nach der Revolution von 1917 gegründet. 60 Jahre hat der Chor unter Jarows Leitung den Westen bereist und besungen. Die künstlerische Tradition hat Petja Houdjkov übernommen und unter dem neuen Namen Bolschoi Don Kosaken um Opernsänger erweitert. Jeder Sänger der Bolschoi Don Kosaken ist ausgebildeter Opernsänger und an Opernhäusern in ganz Europa tätig. Das Repertoire umfasst kosakische und ukrainische Volkslieder, sowie sakrale Gesänge der Russisch-orthodoxen Liturgie.

  • Sa., 19.09.2020

    19:00
  • Di., 22.09.2020

    19:30
  • Fr., 04.12.2020

    20:00

    • +43-1-58885
  • Di., 08.12.2020

    15:00
  • Fr., 11.12.2020

    19:30
  • So., 13.12.2020

    18:00
  • Mi., 23.12.2020

    19:30

    • Großer Saal