Vortrag

Bodywork & Intimität


Ein Forschungsraum für Menschen, die mit Körpern arbeiten
mit Karin Gsöllpointner und Christopher Gottwald

Menschen, die professionell andere Menschen berühren, stellen sich wohl immer wieder die Frage, wo ihre Grenzen sind und wo die Grenzen ihrer Klientinnen sind. Die Übergänge zu Intimität, Erregung, Sexualität sind fließend und es gibt sicher keine allgemeingültigen Regeln, wie damit umzugehen ist. Wir wollen zum offenen, ehrlichen und konstruktiven Austausch zu diesem Thema einladen. Wir wollen miteinander üben und forschen und entdecken, um jederm Teilnehmer_in die Möglichkeit zu geben, herauszufinden, was für sie/ihn stimmig ist.


Vergangene Termine