Klassik

Blüthner-Zyklus mit Trio Alba auf musikalischem Höhenflug


Sein goldener Klang hat über 160 Jahre Tradition. Ein Flügel aus dem Hause Blüthner galt schon Franz Liszt als vollkommenes Instrument. Im Jahr 2008 entstand mit dem Blüthner-Zyklus eine ganz besondere Konzertreihe. Unter dem Motto »Klassik ganz persönlich« begeistert am Mittwoch, 17. Februar 2016, um 19:30 Uhr das junge aufstrebende Trio Alba im Haus der Ingenieure. Livia Sellin (Violine), Philipp Comploi (Violoncello) und Chengcheng Zhao (Klavier) musizieren Beethovens »Geistertrio«, Robert Schumanns Klaviertrio Nr.1 in d-Moll, op.63, sowie »Give Me Phoenix Wings To Fly« (1997) von Kelly Marie Murphy.

Bild: Trio Alba, Foto/© Marija Kanizaj


Vergangene Termine