Klassik

Blüthner-Zyklus eröffnet mit Angelika Kirchschlager


Sein goldener Klang hat über 160 Jahre Tradition. Ein Flügel aus dem Hause Blüthner galt schon Franz Liszt und Pjotr Iljitsch Tschaikowski als vollkommenes Instrument. Im Jahr 2008 entstand mit dem Blüthner-Zyklus eine ganz besondere Konzertreihe. Diesmal erfolgt ihr Auftakt am Freitag, 25. September 2015, um 19:30 Uhr erstmals im Haus der Ingenieure in der Wiener Innenstadt. Unter dem Motto »Klassik ganz persönlich« verzaubern die vielfach ausgezeichnete Kammersängerin Angelika Kirchschlager sowie der künstlerische Leiter und Pianist Florian Krumpöck mit Liedern von Alma und Gustav Mahler, Erich Wolfgang Korngold und Richard Strauss.

Der komplette Konzertkalender ist unter www.bluethner.at abrufbar.

Bild: Die österreichische Kammersängerin Angelika Kirchschlager
Foto/© Nikolaus Karlinsk


Vergangene Termine