Jazz

Blues Night


10 Jahre Blues Convention - Das Jubiläum muß gefeiert werden! Und zwar mit vielen langjährigen Musikerfreunden, die maßgeblich am Erfolg mitgewirkt haben.

Abi Wallenstein

Man bezeichnet ihn als "Vater der Hamburger Blues-Szene" und "lebende Legende des Blues". Charakteristisch für Abi Wallensteins Spiel ist sein Picking Style, der in der Tradition des Piedmont Blues oder texanischen Country Blues etwa eines Mance Lipscomb steht.

Wizards of Blues

Wenn Erik Trauner und Siggi Fassl auf ihren akustischen Instrumenten loslegen, wird niemand eine Band vermissen. Was immer auch angesagt ist, sei es flottes Fingerpicking, gefühlvolle Bluesballaden oder fetziger Chicago Blues, die beiden verstehen es ihre Zuhörer durch ihre Spielfreude und Spontaneität immer wieder zu begeistern.

Crazy Hambones (Henry Heggen, Brian Barnet & Micha Maass)

Mit ekstatischen Mundharmonika Specials, manischen Gitarren Klängen und stampfenden Schlagzeug Grooves beschränken sich die Hambones auf das Wesentliche und schöpfen aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und Co

Charlie Furthner Trio feat. Petra Toyfl

Die Rhythmusgruppe der Mojo Blues Band (Charlie Furthner am Piano, Didi Mattersberger an den Drums, Herfried Knapp am Bass) gibt es auch als eigenständiges Trio. Diesmal begleitet von der großartigen Sängerin Petra Toyfl

Christian Sandera

Seine musikalische Reise begann mit der Blues-Rock-Band "Blues-Age". Dann wechselte er in die Blues-Szene, wo er zunächst mit Siggi Fassl im Duo spielte. Bald gründeten die beiden ?Hooked On Blues" und die gibt´s mittlerweile seit über 20 Jahren.

Machen Sie sich also auf eine lange Nacht des Blues gefaßt!


Vergangene Termine