Jazz

Blow Trio


Das aus dem belgischen Gent stammene Blow Trio hat sich einer rasanten Form von tanzbarem Jazz verschrieben, der zeitgenössische Strömungen wie Drum´n´Bass und Dubstep liebevoll berücksichtigt.

Zwei Tenorsaxofone treffen da auf ein Schlagzeug und schon lösen sich die für gewöhnlich eingeschnürten musikalischen Vorstellungen. Genregrenzen und Epochenmarkierungen werden durch dynamisches Zusammenspiel in etwas Innovatives aufgelöst.

Das vorzugsweise mit weißen Masken auftretende Trio setzt auf die subversive Kraft der Anonymität. Konsequenterweise finden sich auch im Internet kaum biographische Informationen dieser rasanten Kombo. Virtuosentum zählt für das Blow Trio nicht. Dort, wo es will, äußert das Trio keine privaten Gefühle mehr übers Instrument. Die Zukunft liegt dann, wie es der deutsche Elektro-Akustiker Burnt Friedman einmal so trefflich formuliert hat, in einer Kunst, in der der Musiker keine Rolle mehr spielt und allein die Musik als Ganzes zählt.


Vergangene Termine