Messe

Blickfang Wien


Im Oktober präsentiert die internationale Designmesse blickfang Wien 150 Designer aus 16 Nationen. Drei Tage lang zeigen, erklären und verkaufen sie Möbel, Mode und Schmuck abseits der Stangenware. Parallel eröffnet in Kooperation mit der niederländischen Botschaft ein dreimonatiger blickfang Pop Up-Store.

Vom 27. bis 29. Oktober präsentiert die internationale Designmesse blickfang erneut Möbel, Mode und Schmuck abseits der Stangenware im Wiener MAK. Internationale, von einer Jury ausgewählte Designer sind persönlich vor Ort, um ihre Arbeit zu erklären und zu verkaufen.

Auch wird sich erneut eine Fachjury am Eröffnungsfreitag unter die Besucher mischen, um die besten Aussteller mit dem blickfang Designpreis zu ehren. Insgesamt 1.000 Euro Preisgeld und die Bühne der feierlichen Designpreisverleihung warten auf die besten Aussteller der Kategorien „Möbel & Produkt“ sowie „Mode & Schmuck“. Zeitgleich mit der Designpreisverleihung lädt das Late Night Shopping dazu, seinen Wochenendauftakt im MAK zu zelebrieren: Drinks, Musik und Goodiebags warten am Eröffnungsfreitag ab 18 Uhr auf die Gäste.

Erster blickfang Pop Up Store

In besonderem Fokus steht in diesem Jahr jedoch der Dialog zwischen niederländischem und österreichischem Design. Beide kennzeichnet Mut zum Andersdenken und ein starkes Gespür für Formsprache und Details. So gastiert zum dritten Mal in Folge eine Dutch Design Show auf der blickfang Wien und präsentiert die aufstrebenden Designlabels DoubleDutch, Maison Deux und Renske Versluijs.

Erstmals setzt sich der Dialog jedoch über die drei Messetage hinaus fort: Pünktlich zum Messeauftakt am 27. Oktober eröffnet ein blickfang Pop Up Store in der Bandgasse. Bis zum 31. Januar sind dort wechselnde Entwürfe niederländischer und österreichischer Designer zu kaufen.

blickfang Tageskarte EUR 10,-
Ermäßigt EUR 8,- (für Schüler und Studenten)
Kinder bis 12 Jahre frei
Tickets zum Early Bird Tarif: www.blickfang-onlineshop.com/16-tickets


Vergangene Termine