Theater

Bleib doch zum Frühstück


Intendant Reinhard Mut lädt zur Liebeskomödie "Bleib doch zum Frühstück" ("Why Not Stay for Breakfast?") von G.Stone und Ray Cooney ein.

Luise Haydn ist 17, unbekümmert, frech - und hochschwanger. Eines Abends steht sie vor der Wohnungstür von Georg Huber, Sachbearbeiter, um einiges älter als sie und geschieden. Georg öffnet auf ihr Klingeln und ist noch weit davon entfernt zu erahnen, dass sie sein Leben komplett auf den Kopf stellen wird ...

Eine Komödie über die Liebe und deren Zauberkraft, die zwei Menschen, die gegensätzlicher nicht sein könnten, ihren gemeinsamen Weg finden lässt.

Mit Helena Linnert-Fuller, Richard Jamelka, Laurenz Lintdner;
Regie: Edith Weindlmayr-Mut.

  • +43-664-1218167

Vergangene Termine