Volksmusik

Blechgschroa


Vier Männer und ihre Blechblasinstrumente – das steckt, kurz gesagt, hinter der Gruppe „Blechgschroa“. Holt man etwas weiter aus, muss man ins Jahr 2007 zurückgehen. Da lernten sich die vier nämlich bei einem Volksmusik-Seminar in Vöcklabruck kennen und beschlossen dabei, die traditionelle Volksmusik gemeinsam hochzuhalten und, mehr noch, zu leben. In einer Kombination von Blechbläsern und Gesang präsentieren die Musiker, die in Linz und Salzburg ihre Instrumentalstudien absolvierten, seitdem die verschiedenen Seiten von Volksmusik von Jodler bis Volkslied. Ob fröhlich oder traurig, scherzhaft oder „einwendig“, nichts kommt bei „Blechgschroa“ zu kurz – vor allem nicht der Humor. Den darf man auch nicht vergessen, wenn man wie das Ensemble im neuen Programm auf „Brautschau“ ist. Die Richtige zu finden ist ja gar nicht so einfach, und was sie dabei erleben, erzählen sie in Liedern und wahren Geschichten. Wer weiß, vielleicht läuft ihnen die einzig wahre Liebe ja am 13. Februar im Rahmen von FLUZ im Rittersaal im Schloss Rothschild über den Weg?
Karten sind im Waidhofner Tourismusbüro, Schlossweg 2, Tel. 07442/511-255, erhältlich.


Vergangene Termine