Pop / Rock · Metal

Blaze Bayley


Das wird eine geniale „Full Metal“ Show mit im Gepäck neben Eigenproduktionen jede Menge Iron Maiden Hits!

Angefangen hat die Karriere von BLAZE als Sänger von Wolfsbane im Jahre 1984. Und neun Jahre später geschah genau das, wovon so viele träumen: Bruce Dickinson verlässt 1993 Iron Maiden und Blaze wird als sein Nachfolger ausgewählt! Ganze zwei Alben nimmt Blaze mit Iron Maiden auf, bevor Bruce Dickinson 1999 wieder zu seiner Band zurückkehrt.
Bayley steuerte den Gesang zu The X Factor (1995) und Virtual XI (1998) bei. Die ersten Songs von The X Factor waren noch komplett auf Dickinsons Stimme zugeschnitten, und die Stimme von Bayley hatte eine gänzlich andere Klangfarbe, die erheblich dunkler und tiefer war. Trotzdem war die erste Single von Iron Maiden mit Bayley, Man on the Edge von Bayley verfasst worden und wurde ein großer Erfolg für den Sänger. Erst bei Virtual XI wurde Bayley komplett am Songwriting beteiligt.

Seit 2000 arbeitet Blaze Bayley als Solokünstler. In dieser Zeit veröffentlichte Bayley zahlreiche Alben und arbeitet als Gastsänger bei vielen internationalen Bands sowohl Live wie auch im Studio.
In Südamerika und Osteuropa füllt Blaze Bayley Hallen mittlerer Größe (bis 5000 – 8000 Zuschauer). In regelmäßigen Abständen spielt Bayley gemeinsam mit dem ersten Iron Maiden Sänger, Paul Dianno, der auch schon im Bluesiana auftrat, spezielle Iron Maiden Shows.


Vergangene Termine