Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Blatt und Blüte


Historische Pflanzenfotografien aus der Sammlung Frank

In der Frühzeit der Fotografie wurden liebevoll zusammengestellte Bouquets oder Blumenarrangements als dekoratives Element in der Porträtfotografie eingesetzt. Bald jedoch entwickelt sich das Pflanzenstillleben zunehmend zu einer eigenständigen Bildgattung. Dabei werden Blüten einzeln oder zu Sträußen gebunden vor meist einfachen Hintergründen drapiert. Blumendarstellungen in freier Natur entwickeln sich aus der Landschaftsfotografie heraus, sodass Close-Ups oder die Einbettung der Pflanzen in ihre natürliche Umgebung dieses Genre etablieren.

Mit Arbeiten von:
Erzherzogin Margarethe von Österreich, Atelier d’Ora, Atelier Adèle, Atelier F. Schiller, Hugo Haluschka, Atelier Franz Mark, Atelier Paul Nathor u.a.


Vergangene Termine