Theater

Blackbirds


Dschungel Wien

1070 Wien - Neubau, Museumsplatz 1(MQ Fürstenhof)

Fr., 12.06.2020

18:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Erstmals seit langem kommt eine Gruppe Jugendlicher aus den Wasserbezirken über den Donaukanal, um eine bessere Kommunikation zwischen den Menschen einzuleiten.

2030: 7 Jahre zuvor ist die soziale und ökologische Revolution in einem kleinen Stadtgebiet Wiens, den »Wasserbezirken«, gelungen. Die Bewegung »Es gibt kein richtiges Leben im falschen« hat sich durchgesetzt, inspiriert durch den Beatles-Song »Blackbird« mit seinem emotionalen Aufruf, all seine Verletzungen zu überwinden und mit der Natur wieder eins zu werden. In den Wasserbezirken gibt es keinen privaten Autoverkehr mehr, der Handel vertreibt ausschließlich ökologische Waren, der Prater und die Donauinsel sind Gemüse- und Obstanbaugebiete geworden. Das Bildungssystem ist komplett umgestellt, die Arbeitszeiten richten sich nach der Beliebtheit der Tätigkeiten. Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, Kulturen und Generationen ist Realität. Neue Streit-, Feier- und Ruherituale werden diskutiert, probiert und ständig verändert. Kunst wird überall und von allen gemacht und das mit vollem körperlichen Einsatz.

  • Fr., 12.06.2020

    18:30
  • Mo., 15.06.2020 - Do., 18.06.2020

    Jeweils 10:30
  • Do., 18.06.2020

    19:00