Theater

Blackbirds


Stell dir vor, du könntest so einiges in deinem Leben an der Wurzel packen und verändern. Super. Und was wäre das?

Deine Schule oder überhaupt das ganze Schulsystem? Das Klima … endlich, das Klima mit den dazu passenden Gesetzen für eine umweltfreundliche Produktion und nachhaltige Energiegewinnung? Gleichberechtigung? Kein Rassismus mehr? Chancengleichheit? Und so vieles mehr …

In »Blackbirds« ist das so. Vor einigen Jahren haben sich der 2. und 20. Bezirk in Wien abgespalten und seitdem versuchen die Bewohner*innen dieser beiden Bezirke – sie nennen sich »Blackbirds« – einen neuen Weg.
Sieben jugendliche Blackbirds kommen zum ersten Mal nach dieser großen Veränderung in den Dschungel, um sich wieder einmal mit Jugendlichen aus der »alten Welt« zu treffen – wie sich diese Begegnung abspielt, wird man im Mai und Juni 2021 sehen und miterleben können.

Künstlerische Leitung, Regie: Klaus Huhle
Regieassistenz, Choreografie: Naima Rabinowich, Lea Sumey
Kostüm: Barca Baxant
Darsteller*innen: die Teilnehmer*innen der Theater:Wildwerkstatt »Wildwechsel« Josefine Berger, Stella Draub,
Katharina Gabriel, Katharina Zöchmann, Emma Penev, Margarete Plass-Willensdorfer, Thaddaeus Tirone


Vergangene Termine