Jazz · World Music · Soul / Funk / RnB

Black Voices


Carol Pemberton ist Gründerin und musikalischer Kopf de A Cappella-Formation aus Birmingham/England. Während seiner 27jährigen Karriere ist das Quintett u.a. vor der englischen Königsfamilie, Prinzessin Diana, Papst Johannes Paul und Nelson Mandela aufgetreten.

"The black oral tradition" ist der Ausgangspunkt der Arbeit von Black Voices. Insgesamt sieben Sängerinnen gehören zu diesem außergewöhnlichen Ensemble, allerdings sind immer nur fünf davon auf den Konzertbühnen unterwegs während zwei Unterrichtsaufgaben an Schulen und Hochschulen übernehmen.

Die Gruppe hat mit Größen wie Nina Simone, Miriam Makeba, Ray Charles, Hugh Masekela und Take 6 auf den Bühnen der Welt gestanden. Entwickelt hat sich über die Jahre hinweg auch ein äußerst umfangreiches Repertoire, das von Spirituals über traditionelle afrikanische Lieder, Lieder aus der Karibik, und englische Folksongs bis in die Genres

Reggae, Jazz und Pop hinein reicht.

Diese Künstlerinnen werden in Rankweil zu erleben sein: Carol Pemberton, Evon Nelson, Cecilia Wickham-Anderson, Shereece Strorrod und Sandra Francis.


Vergangene Termine